Rückblick: Tohoku Kanto-Erdbeben mit Videos

Das schwere Erdbeben von vor 2 Wochen hat bei den Japanern ein Namen bekommen, es nennt sich „Tohoku Kanto-Erdbeben“ und schreibt sich 東北・関東大地震

Da wir die Zeitung abonniert haben, haben wir auch von einer sogenannten Bodenverflüssigung 液状化 erfahren. Das habe ich zum ersten mal gehört und musste mich zunächst schlau machen was das eigentlich ist. In der Zeitung stand, das besonders die Gegend von Tokyo Disneyland 東京ディズニーランド betroffen ist und auch weiträumige Wohngebiete mit sehr teuren Eigentumswohnungen. Das folgende Video zeigt die Bodenverflüssigung im Tokyo Disneyland live.

Bodenverflüssigung 液状化 Tokyo Disneyland 東京ディズニーランド

Als nächstes möchte ich Euch noch zeigen, das trotz der großen Entfernung des Epizentrums auch Hochhäuser in Tokyo geschwankt sind.

Tohoku Kanto-Erdbeben vom 11. März 2011. Schwankte Wolkenkratzer in Shinjuku

東北・関東大地震。揺れる新宿の高層ビル 2011年3月11日

Nach dem Erdbeben war schnell klar das eine Tsunami kommen wird. In einschlägigen Websiten kann man direkt nachsehen wie groß die Gefahr sein könnte. Dadurch wußten wir schon im Vorfeld, dass es zu eine weitere Katastrophe kommen würde. Was ich im Fernsehen gesehen habe, hat jemand auf Video aufgezeichnet und abgefilmt. Ich glaube in dem Moment stand ich unter Schock, allein durch das ansehen der Bilder im Fernsehen: